Einfach näher dran. Relevante Marktdaten und Informationen stehen täglich zur Verfügung.

Aktuelles
Aktuelle Meldung

Fachgeschäft 4.0: Sind zielgruppenorientierte Sortimente die Lösung?

Isernhagen / Hannover. Das Sortiment eines Bäckereifachgeschäfts kann je nach Bäckereibetrieb bis zu 120 täglich produzierte Artikel umfassen. Wenn diese hohe Anzahl an Sorten in jedem Fachgeschäft präsentiert werden soll, zeigt sich häufig ein unruhiges und heterogenes Thekenbild. Doch für jeden Standort ergibt sich aufgrund der Lage und des Umfeldes eine andere Zielgruppe. Die Vorkassenzone im Wohngebiet hat häufig Familien als Zielgruppe, während ein Fachgeschäft in einer Großstadt häufig durch Singles oder ältere Menschen geprägt wird. Dies wirkt sich auch deutlich auf das anzubietende Sortiment aus. Aufgrund von demografischen Daten und der Vorlieben der dort ansässigen Einwohner kann im Einzugsgebiet unter Berücksichtigung einer Sortimentsanalyse ein zielgruppenorientiertes Sortiment je Fachgeschäft festgelegt werden. Für weitere Informationen und Vorteile einer zielgruppenorientierten Sortimentspolitik steht Ihnen Daniel Feldmann gerne zur Verfügung.